Österreichs Mega-Babyfachmarkt + Webshop
Deutsch English 
 
Hilfe beim Einkauf: Ergänzende Informationen zur Gebrauchsanweisung des Kinderwagens
 

7043017• Bitte immer aus dem Kinderwagenset den Aufsatz benutzen, der dem Alter und Gewicht des Kindes entspricht! Die Gebrauchsanweisung hilft bei der Auswahl des richtigen Aufsatzes.

 

• Bitte darauf achten, dass die an das Gestell anzubringenden Sportteile, Babyschalen und Tragewannen wegen der Befestigung ein bestimmtes Spiel haben, also sich bewegen können!

 

 

 

  • Das Kind, das im Kinderwagen sitzt, soll zu seiner Sicherheit immer mit dem Sicherheitsgurt angeschnallt werden, welcher der Größe des Kindes angepasst werden soll.

 

  • Schwenkbare Räder bei ungünstigen Straßenverhältnissen bitte verriegeln!

 

  • Kinderwägen mit Schwenkrädern können auf bestimmten Bodenoberfl ächen schwieriger gelenkt werden, daher kann es passieren, dass sie beim Lenken ausrutschen.

 

  • Beim Auftreten von Bodenunebenheiten wie Randsteine etc den Kinderwagen nicht mittels Schiebegriff hinunterdrücken sondern stets auf die Hinterachse treten!

 

  • Bitte keine schweren Gegenstände auf die Schiebestange hängen, da der Kinderwagen dadurch die Stabilität verlieren bzw. sich verformen kann, oder sogar die Schiebestange brechen kann!

 

  • Den Kinderwagen bitte nicht auf Treppen benutzen (lieber hochheben), da er sich verformen kann.

 

  • Den Kinderwagen bitte nicht hochheben, wenn das Kind im Wagen ist!

 

  • Falls am Kinderwagen vorhanden, sollen Druckknöpfe so geöffnet werden, dass der Stoff an beiden Seiten des Druckknopfes angefasst mwird! Sonst kann der Stoff zerrissen werden!

 

  • Bitte achten Sie beim Zusammenfalten des Verdecks dass dieses nicht eingerenkt ist, da es sonst nicht gefaltet werden kann!

 

  • Die Bezüge bitte vor scharfen Gegenständen und vor groben äußeren Einwirkungen schützen!

 

  • Den Kinderwagen bitte nicht in der Sonnenstrahlung abstellen da ansonsten die Bezüge verblasen könnten!

 

  • Körperfl üssigkeiten (Speichel, Schweiß, Harn) können das Verblassen der Farben der Bezüge bewirken!

 

  • Bei der Reinigung der Bezüge bitte die Anleitung auf dem angenähten Etikett befolgen! Falls kein Etikett am Produkt zu fi nden ist, bitte ausschließlich von Hand bei 30 Grad waschen! Die Bezüge sind nicht trocknergeeignet.

 

  • Lassen Sie die Bezüge des Kinderwagens im Fall von Regen draußen trocknen um Schimmelbildung zu vermeiden!

 

  • Die Räder und die beweglichen Teile des Kinderwagens sind von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch zu reinigen. Rotierende Teile sind anschließend mit einem Öl-Spray zu besprühen; in der Nähe der Bezüge jedoch lieber mit Silicon-Spray, damit bei der Reinigung eine Fleckenbildung am Stoff vermieden werden kann. Bei intensiver Inanspruchnahme, also beim Gebrauch im Sand, Eis, Schnee, Matsch oder auf schlammigen Strecken ist eine gründlichere Reinigung öfter, ggf. jedes Mal vorzunehmen!

 

  • Aufblasbare Reifen nur mit Handpumpe unter Berücksichtigung des höchstzulässigen Reifendrucks aufblasen. Den Kinderwagen niemals mit schlecht aufgeblasenen Reifen benutzen, da es zum Platzen des Schlauchs führen kann!

 

  • Bei Kinderwagenböden mit Bowdenzugsystem ist zeitweilig eine Justierung vorzunehmen!

 

  • Transportieren Sie nie mehr als 1 Kind gleichzeitig im Wagen.

 

  • Der Kinderwagen darf nie überlastet werden! Bitte immer die maximale Belastbarkeit der Einkaufsnetze (2 kg) beachten!

 

  • Vor dem Zusammenfalten des Kinderwagens bitte den Sicherheitsgurt einrasten, ansonsten kann sich die Gurtschnalle verformen.

 

  • Bitte nichts auf den zusammengefalteten Kinderwagen legen, da er sich verformen kann!

 

  • Der nicht sachgemäße Transport kann zur Verformung des Kinderwagengestells führen, welche den geraden Lauf des Kinderwagens beeinträchtigen kann!

 

  • Im Falle dass der Kinderwagen von einer Person benutzt wird, die diese Anleitung nicht gelesen hat, wird dem Besitzer nahe gelegt, diese Person auf die oben stehende Punkte hinzuweisen!

 

  • Bei Flugreisen den Kinderwagen nicht als Gepäck aufgeben, da der nicht sachgemäße Umgang der Gepäckabfertigung ansonsten zu Beschädigungen führen könnte!

 

  • Für Rennen oder Rollschuhlaufen dürfen nur spezifi sch für Sportzwecke konzipierten Kinderwagen benutzt werden!