Österreichs Mega-Babyfachmarkt + Webshop
Deutsch English 
 
Kindersitz-Woche - Wir erwarten Sie mit Rabatten und riesiger Auswahl
 

Während der Fahrt sind die Sicherheit und der Komfort des Babys besonders wichtig – daher sollte unbedingt ein geeigneter Kindersitz verwendet werden. Kommen Sie von 9.-15. November zu uns und wählen Sie aus über 100 Modellen sogar mit bis zu 30% Rabatt!

ujszulott 1eves 3-4_eves

Kindersitze ab dem Neugeborenenalter
in
AKTION 

Kindersitze ab einem Alter von 1 Jahr
in AKTION
 

Suchen Sie ADAC-geprüfte und belohnte Kindersitze.

Details bei den Kindersitzen,  unter den Eigenschaften.

 

 

i-Size-Kindersitze

 

isize_2Eine Neuerung der i-Size-Norm ist, dass sie statt dem Gewicht das Alter und die Größe des Kindes als Basis nimmt und damit die Auswahl eines geeigneten Kindersitzes erleichtert. Alle i-Size-Modelle sind mit isofix-Befestigung ausgestattet, dank der sie leicht fixierbar sind und kaum noch fehlerhaft befestigt werden können.

 

i-Size Kindersitze und Babyschalen in AKTION ››

 


Die Aktion gilt in unserem Babyfachmarkt und im Webshop, darüber hinaus bieten wir für Online-Bestellungen über 30 € eine kostenfreie Zustellung der Produkte. Der Rabatt wird vom Gesamtpreis abgezogen und ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

 

Durchhalten und beharrlich bleiben!

 

Das Baby weint in seinem Kindersitz? Oder zählen Sie zu den Glücklichen, dessen Sprössling gleich vom Wagen in den Schlaf gewiegt wird, sowie die Fahrt losgeht? In gleich welcher Situation ist es gut zu wissen, dass gemäß der geltenden StVO bis zum 12. Lebensjahr bzw. bis zur Körpergröße von 150 cm ein Kindersitz verwendet werden muss und das außerdem auch aus Sicherheitsgründen äußerst wichtig ist. Auch dann, wenn es für das Kind und auch für Sie selbst eher mühsam ist. Auch dann, wenn Sie ein hervorragender Autofahrer sind, denn es können jederzeit äußere Umstände eintreten, die Sie nicht abwehren können. Auch dann, wenn Sie nur zum Laden an der Ecke fahren, denn auch auf einer kurzen Strecke kann es zu Problemen kommen.

 

Überallhin im Kindersitz

 

Selbst bei geringer Geschwindigkeit genügen ein plötzliches Bremsen oder ein leichter Zusammenstoß, um die schutzlos reisenden Kleinen schwer zu verletzen. Kinder, die nicht entsprechend angegurtet sind, erleiden am häufigsten Kopfverletzungen, deren Ausmaß von einfachen Abschürfungen bis hin zur Lebensgefahr reicht. Wenn man das bedenkt, ist es vielleicht leichter zu ertragen, wenn das Kind in seinem Kindersitz während der Fahrt jammert oder sogar schreit.

 

Wichtig ist die fachgemäße Befestigung

 

Auch darauf ist zu achten, dass selbst ein unglaublich toller Kindersitz dem Kind nicht viel nutzt, wenn er nicht fachgemäß befestigt wurde oder der Sicherheitsgurt locker sitzt. Letzteres kann vor allem im Winter leicht passieren, wenn das Kind eine dicke Jacke oder einen Overall trägt. Da lohnt es sich, umsichtiger zu sein, was das Angurten betrifft.

 

Warum lohnt sich der Kauf in einem Fachmarkt?

 

Wie schon oben betont wurde: Die fachgemäße Befestigung ist enorm wichtig. In unseren Babyfachmärkten wird Ihnen nicht nur die richtige Befestigung gezeigt, Sie können den Sitz auch testen: Sie können das Kind in den Kindersitz setzen und probieren, wie gut der Sitz ins Auto passt.

 

Hilfe ist zur Stelle!

 

Wenn der passende Kindersitz gefunden wurde, lohnt es sich, auch das Auto mit einigen Zubehören auszustatten, die dem Kind und damit auch Ihnen helfen können, so manche Fahrt zu erleichtern. Bunter Sonnenschutz für das Fenster, weiche Gurtpolster für den Sicherheitsgurt, Nackenkissen hinter den Kopf des Kleinen – und schon wird die Fahrt für das Kind attraktiver. Ein Rückenlehnenschutz und Sitzschoner ersparen Ihnen ärgerliche Momente, und im eigens dazu befestigten Sicherheitsspiegel können Sie Ihren Sprössling gut im Auge behalten.

 

Mit gutem Beispiel voran

 

Das geht natürlich nicht von einer Sekunde auf die andere. Es braucht viel Einsatz und Beharrlichkeit. Wenn sich das Kind schon von Anfang an daran gewöhnt, dass es im Auto im Kindersitz sitzen muss, und sieht, dass Sie sich auch selbst anschnallen – sogar bei ganz kurzen Fahrten –, dann erscheint ihm das nur natürlich und Sie können späteren Diskussionen vorbeugen. 

 

Bis dahin bitte durchhalten, denn das ist es wert – schließlich hat die Sicherheit des Kindes absoluten Vorrang!

 

Weitere nützliche Ratschläge zum Thema Kindersitze und Babyschalen können Sie hier lesen.

 

Auch noch nützlich:

hattamla tukor ovparna
Rückenlehnen- und Sitzschoner  Sicherheitsspiegel  Gurtpolster 
nyakparna arnyekolo osszes
Nackenkissen  Sonnenverdecke  Alle Zubehörteile