Österreichs Mega-Babyfachmarkt + Webshop
Deutsch English 
 
Segítség a vásárláshoz: Möbelserien
Besichtigen Sie unser gesamtes Angebot: Möbelsets
 

401017

Beim Planen eines stimmungsvollen Babyzimmers sollten Sie auch daran denken, dass die Möbel für allerlei Sachen wie Kleidungsstücke, Spielzeug, Wickelzubehör usw. genug Platz bieten müssen. Natürlich sollten im Zimmer auch die Schlafstätte Ihres Babys, ein Gitterbett sowie ein Wickelschrank untergebracht werden. Aus den verschiedenen Möbelserien und den dazugehörigen Schränken, Regalen, Kinderbetten usw. werden Sie die passenden Teile bestimmt zusammenstellen können. Später, wenn Ihr Kind langsam älter wird, können Sie die Einrichtung immer wieder ergänzen oder erweitern.

 

Vor dem Möbelkauf …

·         ist es wichtig, die genauen Abmessungen des Babyzimmers zu kennen.

·         Sie sollten überlegen, was wohin gestellt werden soll, um den vorhandenen Platz am effektivsten zu nutzen.

·         Welche Sachen und wie viel davon sollen untergebracht werden?

·         Wo ist es im Zimmer am ruhigsten, also wo ist der geeignetste Platz für das Kinderbett?

·         Außerdem ist es wichtig, dass beim Windelwechseln alles griffbereit liegt.

 

Elemente der Möbelserie:

 

Schränke

Es gibt Schränke mit Regalen oder Schubfächern, Schränke zum Schlichten oder Aufhängen der Kleidung, mit oder ohne Türen – bzw. vielen möglichen Kombinationen:

·         Schrank, Einteiler

·         Schrank, Zweiteiler

·         Schrank, Dreiteiler

·         Eckschrank – in einem Babyzimmer hat man nie genug Platz. Eckschränke ermöglichen eine sehr effiziente Platzausnutzung, deshalb werden sie für kleinere Räumlichkeiten ausdrücklich empfohlen.

 

Wandregale, Wandregale mit Kleiderhaken

Regale, die an die Wand befestigt werden können, eignen sich für die Aufbewahrung von Babykleidung, Spielsachen oder sogar Kosmetika. Sie können auch über dem Wickeltisch/Wickelkommode in die passenden Höhe angebracht werden, um das Wickelzubehör, das in die Kommode nicht mehr hineinpasst oder stets griffbereit sein muss, leichter erreichen zu können. Wandregale sind ausgezeichnete Ergänzungsstücke für jede Einrichtung und ermöglichen eine effizientere Platzausnutzung.

 

Standregale

Diese Kleinmöbel eignen sich vor allem zur Unterbringung von Spielsachen Ihres Babys oder von kleineren Gegenständen.

Standregal für Wickelkommode: bei Wickelkommoden ist die Wickelfläche breiter als der Schrank selbst, so dass ein leerer Raum zwischen dem Schrank und der Wand entsteht. Ein Standregal dieser Art nutzt genau diesen Platz aus. Später kann es auch als selbständiges Möbelstück verwendet werden.

 

Kinderbetten

Es ist wichtig, dass Ihr Baby ein eigenes Bettchen besitzt, wo es sich sicher und ungestört ausruhen kann.

Es gibt viele Arten von Kinderbetten. Nachstehend haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

·         Abmessungen für die Möbelserien dazugehörender Kinderbetten: 140×70 cm, es gibt aber auch Möbelserien, bei denen Sie sogar ein Kinderbett mit Maßen 120x60 cm gewählt werden kann (Letzteres kann nicht in ein Jugendbett umgebaut werden).

·         Bei jedem Modell ist die Liegefläche höhenverstellbar.

·         Manche sind mit einem Bettkasten und Rollen ausgestattet oder verfügen über eine Seitenwand, die heruntergelassen werden kann.

·         Überlegen Sie es sich vor dem Möbelkauf, wie lange Sie das Kinderbett verwenden wollen, denn es gibt Modelle, die später zu einem Jugendbett umgebaut und ca. bis zum 6. oder 7. Lebensjahr des Kindes weiterbenutzt werden können.

 

Wickelkommoden

Auf der Wickelkommode können Sie Ihr Baby bequem und sicher wickeln oder umziehen.

·         Komfort: Dank der idealen Höhe wickeln Sie Ihr Kind nicht in gebeugter, gekrümmter Körperhaltung, und alles ist griffbereit.

·         Sicherheit: Dank der erhöhten Seitenwand, können selbst überaus aktive Babys in Sicherheit umgezogen oder gewickelt werden. Trotzdem dürfen Sie das Baby nie unbeaufsichtigt lassen, nicht einmal für einen kurzen Augenblick!

 

Die Materialien der verschiedenen Möbelserien sind: Laminatplatten bzw. eine Kombination aus Kiefer- und Birkenholz oder aus Kieferholz und MDF-Platten.